Zu meiner Person

Heilpraktiker für Psychotherpie - Matthias Kranz

Matthias Kranz – Heilpraktiker für Psychotherapie in Wülfrath

Heilpraktiker für Psychotherapie | CTW- Hypnosetherapeut | Brainspotting Therapeut

Ausbildungsnachweise

 

Ich bin ein „waschechter Wülfrather“, d.h. ich bin in Wülfrath aufgewachsen, fühle mich hier wohl und meiner Heimat auch sehr verbunden. Umso größer war demzufolge in der Zeit der Gründungsphase und Besichtigungen von Praxisräumen meine Freude, als es durch glückliche Zufälle und durch die Bekanntschaft mit meiner Kollegin Alexandra Kett dazu kam, dass ich mich hier in Wülfrath mit meiner Praxis für Hypnosetherapie innerhalb einer Praxisgemeinschaft selbstständig machen konnte. 

Schon lange vor meiner Ausbildung und der anschließenden Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie galt mein besonderes Interesse der Hypnose und ihrer Wirkungsweise. Mittlerweile beschäftige ich mich seit mehr als fünf Jahren mit Hypnose sowie weiteren modernen Ansätzen in der Psychotherapie wie z.B. Brainspotting. Schon in dieser Zeit habe ich zu Übungszwecken viele Menschen behandelt, oftmals Freunde oder Bekannte. Dies ist zum Einen Bestandteil einer guten und seriösen Ausbildung, zum Anderen durchaus von eigenem Interesse, denn wer möchte schon an den echten Patienten später seine erste Praxiserfahrung sammeln und üben? 

Durch ständige Weiterbildung und mit dem Anspruch die effektivsten Methoden in die Praxis zu übernehmen,

entstand im Laufe der Zeit ein eigener Stil, der sich ständig neu ausrichtet und an neue Erkenntnisse anpasst.

Die Arbeit als Heilpraktiker für Psychotherapie ist für mich nicht nur ein Beruf, sondern ich sehe und erlebe sie als meine Berufung. Die Arbeit mit meinen Patienten und Kunden ist immer eine Zusammenarbeit, in der wir für die Zeit der Therapie ein vertrauensvolles und respektvolles Verhältnis miteinander eingehen. Jeder Mensch ist auf seine Art einzigartig und bringt seine ganz eigene Persönlichkeit, Geschichte und aktuelle Lebensthemen mit, an denen er arbeiten möchte. Meine Grundhaltung ist dabei stets altruistisch, d.h. meine Therapie und der Umgang mit meinen Klienten erfolgen wertfrei und wohlwollend­

 

Startseite