Zahnarzt und Hypnosetherapie

Zahnarzt und Hypnosetherapie

Viele Menschen leiden unter Zahnarztangst und vernachlässigen dadurch ihre Zahngesundheit, da sie bedingt durch ihre Angst nicht zu Kontroll- oder Behandlungsterminen erscheinen, oder sie erleben den Zahnarztbesuch als sehr stressig und angsteinflößend.

Mit der Hypnosetherapie gibt es einen sanfte Methode zur Behandlung von Zahnarztangst. In wenigen kurzen Sitzungen erlernen und üben Sie Ihre Angst vor dem Zahnarztbesuch sozusagen auszuschalten. Sie werden zukünftig in der Lage sein, Termine beim Zahnarzt deutlich entspannter und regelmäßig wahrnehmen zu können.

Zahnärzte in der näheren Umgebung, die die Hypnosetherapie gegen Zahnarztangst befürworten und ihren Einsatz unterstützen, finden Sie in der Zahnarztpraxis Düsseler8 in Wülfrath. (https://www.zahnarzt-in-wuelfrath.de)
Bis Ende 2018 biete ich in Kooperation mit dieser Praxis ihren Patienten einen Preisnachlass von 50% auf die Hypnosesitzungen.

_____________________________________________________________________________________________

Ein weiteres Thema aus dem Bereich der Zahngesundheit, welches sich mit Hypnose gut behandeln lässt, ist das Zähneknirschen, auch Bruxismus genannt. Dabei handelt es sich um das unbewusste Aufeinanderpressen der Zähne. Folgen sind neben dem reibungsbedingten Zahnverschleiß oft weitere Probleme bis hin zu muskulären Verspannungen im Kiefer- und Kopfbereich, Kiefergelenksschädigungen, Tinnitus und viele mehr.

Zähneknirschen, oft nächtliches, schadet auf lange Sicht nicht nur Ihrer Zahngesundheit, sondern stört oftmals auch den Schlaf von Familienangehörigen.

Sollten Sie unter den o.g. Problemen leiden oder Ihr Zahnarzt Sie darauf aufmerksam gemacht haben, dass Sie mit den Zähnen knirschen, können Sie zur Behandlung des Zähneknirschens gerne einen Termin mit mir vereinbaren

Terminvereinbarungen unter 0176/36722373 und info@neuroplast.de.