Preisliste

Preisliste und Zahlungsmöglichkeit.

Viele Kunden fragen, ob die gesetzliche Krankenkasse Heilpraktiker Leistungen Zahlen. 

Die Antwort ist leider Nein! Es gibt zwar Ausnahmen, doch eindeutig zu selten.

Es gibt nur die Möglichkeiten über bestimmte Zusatzversicherungen die Kosten zu erstattet. Die Alternative ist, die kosten Privat zu zahlen. Dazu biete ich flexible Finanzierungsmöglichkeiten an, Flexibilität die Ihnen diese Qualität dieser Leistung ermöglichen.

In Fällen von psychischen Erkrankungen, die durch Gewalttaten ausgelöst wurden, gibt es Hilfestellen die eine Finanzierung ermöglichen.

Hier ist eine seriöse Stelle, die ich empfehlen kann: https://weisser-ring.de/

Preisliste und Infotermin 

Es gibt einen kostenlosen Infotermin, um den Therapeuten und die Methodik kennenzulernen.

Preisliste für intensive Kurzzeittherapie:

Die Preise für private Kunden: 50 € pro Stunde für die ersten 3 Stunden beinhalten Anamnese + Therapie beginn. 

Jede weitere Stunde kostet 60 € 

Diese Kosten bleiben bis zu 6 Sitzungen, danach folgt der Tarif für die Langzeittherapie. 

Preisliste für Langzeittherapie:

Wenn es sich um eine schwerere Erkrankung handelt, komme ich Ihnen gerne entgegen. 

  • Paket von 500 € für 13 Stunden

 

Was ist der Unterschied zwischen privater Leistung gegenüber der regulären Kassenleistungen? 

Bei den gesetzlichen Kassen werden nur die Kosten der Verfahren Psychoanalyse und Verhaltenstherapie übernommen. Auch medikamentöse Behandlung durch den entsprechenden Arzt oder Psychiater werden meistens preislich geltend gemacht. 

Die privaten Leistungen haben ein wesentlich breiteres Spektrum an Möglichkeiten und neuen Therapieansätzen. Dadurch gibt es die Möglichkeit in schon kurzer Zeit eine positive Entwicklung einzuleiten, weil die therapeutischen Ansätze der Praxis Neuroplast eine Mischung aus Brainspotting, CTW- Hypnose und anderen kreativen Ansätzen besteht, die einen eigenen Stil bieten. 

Weil diese Methoden auf Effektivität ausgelegt sind, gibt es immer schneller Erfolge. 

Zwischen 3 und 6 Sitzungen können Ihnen schon so weit helfen, dass Sie eine Minderung Ihrer Beschwerden erreichen. Dabei werden sie schon nach der ersten Behandlungssitzung eine Veränderung bemerken. 

Zusätzlich ist die Neuroplastizität (gehirngerechtes Lernen) ein wichtiger Grundsatz aller praktischen Anwendungen, dabei wird keinerlei Zwang oder Autorität ausgeübt. Zum Lernen neuer Erfahrungen benötigt der Patient immer einen freien Rahmen.

 

Startseite

Therapieangebot