Erfahren Sie mehr über die effektiven Möglichkeiten der Selbstregulation

Psychotherapie mit effektiver CTW-Hypnosetherapie

PRAXIS NEUROPLAST | MATTHIAS KRANZ | WÜLFRATH – KREIS METTMANN


KONTAKT

Psychotherapie die sofort positive Veränderungen schaffen kann.

Lesen Sie hier, wie Psychotherapie die Selbstregulation anwendet, Ihnen individuell, schnell, effektiv und nachhaltig helfen kann.

Schön, dass Sie da sind! Mein Name ist Matthias Kranz, ich bin Heilpraktiker für Psychotherapie und spezialisiert auf unbewusste Prozesse und der Regulation des Nervensystems.

Durch Methoden aus der aktuellen Hirnforschung und der sinnvollen Kombination effektiver Methoden, kann Ihnen schnell und nachhaltig in vielen verschiedenen Bereichen Geholfen werden.

Vorteile der Psychotherapie von Neuroplast:

1. Sie erhalten eine individuelle und sicher Betreuung von einem erfahrenen Therapeuten.

2. Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie nur weniger Sitzungen benötigen, mit zeitnaher Terminvergabe.

3. Lernen Sie für das gesamte Leben, indem Sie Ihre unbewussten Strukturen kennen erhalten und auch nach der Behandlung sich weiter entwickeln können.

Klicken Sie jetzt auf Kontakt und vereinbaren ein kostenloses Beratungsgespräch.

Psychotherapie in der lokalen Pressearbeit.
Studien über Wirksamkeit der Hypnose in der Psychotherapie :

im Stanford Medicine News Center vom 28. Juli 2016
LINK

Ausgewählte Studien zur Effektivität von Hypnotherapie von Dirk Revenstorf
LINK

Milton Erikson Gesellschaft:
LINK

Gesamte Studien und Nachweise: Sammlung <- in Bearbeitung

 

Die Hypnosetherapie/ Psychotherapie der Praxis Neuroplast

Es gibt 2 wesentliche Prägungen, die individuell in der Psychotherapie Anwendung finden.

Die CTW- Hypnosetherapie und das Brainspotting.

Die CTW- Hypnose wurde von dem Hypnosetherapeuten Oliver Ruppel entwickelt. Mit dieser Methode kann der Therapeut auf alle inneren Strukturen gezielt eingehen. Dadurch können Störungen schnell, effektiv und nachhaltig behandelt werden.

Weitere Informationen: https://marjorie-wiki.de/wiki/CTW-Hypnose

Das Brainspotting ist ein tiefenpsychologisches Verfahren und wurde vom Psychotherapeut und Psychoanalytiker David Grand entwickelt. Bestimmte Gehirnareale werden über Blickrichtung aktiviert und therapeutisch genutzt. In diesen Gehirnarealen können traumatische Verknüpfungen abgespeichert sein, weil die sich in Verbindung mit dem Nervensystem auf das Gefühl auswirken. Durch die Aktivierung können eine Reihe von traumatischen Verkettungen bearbeitet und so dauerhaft gelöst werden.

­­
Weitere Informationen: https://marjorie-wiki.de/wiki/Brainspotting

­Beides sind Therapieverfahren, die daher sehr gezielt eingesetzt werden können und bei nahezu jeder psychischen oder psychosomatischen Störung Anwendung finden.2

Über mich

Hier erfahren Sie mehr über meine Person.

Therapieangebote

Hypnosetherapien im Detail ansehen.

Unsere Preise

Hier finden Sie unsere Presliste.

Viele Ursachen lassen sich mit Hypnose behandeln

  • Angsttherapie
  • Therapie bei verschiedenen Formen der Depression
  • Suchtherapie
  • Zwangsstörungen
  • dissoziative Störungen
  • Migräne/Spannungskopfschmerzen
  • Essstörungen
  • Trauma Therapie
  • Trauerbewältigung
  • Gastritis, Reflux, Reizdarm
  • Schlafstörungen (z.B. Albträume)
  • chronische Schmerzstörungen
  • akute Krisen u. Belastungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Tinnitus
  • Neurodermitis oder Asthma
  • Prüfungssituationen
  • Lern und Gedächtnistraining
  • Vortragsituation, jede soziale Interaktion (z.B. Familientherapie, Arbeitssituationen)
    Unterstützende Therapie:
  • Neurologischen Erkrankungen (z.B. Parkinson)
  • Demenz, Schlaganfall – Nachsorge/Regeneration
  • belastenden Diagnosen (z.B. Krebsdiagnose)

Hypnose Matthias Kranz -Heilpraktiker Psychotherapie Wülfrath, Mettmann


Facebook


Youtube